Sie wollen mit einem

Business oder einem Projekt starten?

Der Schlüssel: Der Businessplan!
Mit einem Businessplan prüfen Sie bereits umfassend im Vorfeld Ihr Vorhaben und können so schneller auf Fehler reagieren.

Der Businessplan

Businessplan I

Ein Businessplan ist ein entscheidener Faktor für Ihren Erfolg. Er kann angefangen von 10 Seiten bis hin zu 30+ Seiten haben. Es kommt immer auf den Zweck des Businessplans an. Brauchen Sie einen Businessplan nur für sich, damit Sie Ihre Idee evaluieren können? Brauchen Sie einen für das JobCenter um Ihre Selbsständigkeit zu starten? Oder brauchen Sie einen Businessplan für einen Investor, damit Sie Startkapital erhalten? Es kann auch sein, dass Sie für ein begrenztes Projekt einen Businessplan benötigen.

Ich erkläre Ihnen den weiteren Verlauf, wie Sie am besten Entscheiden können, für welchen Zweck Sie einen Plan brauchen, was der Nutzen und was die Anforderungen an einen Businessplan ist.

Wie könnte ein fertiger Businessplan aussehen?

ashrafconsultancy

Die Fakten sprechen für sich:

  • Fast 10 Jahre nachweisbare Berufserfahrung im Bereich der Beratung
  • 8 Jahre eingetragener Berater für die KfW Bank
  • 3 Jahre eingetragener Berater bei dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
  • Über 70 Beratungsprojekte u.a. in Deutschland, Österreich & Saudi Arabien erfolgreich abgeschlossen
  • Autor und Mitarbeiter von zwei Büchern, über das Schreiben eines Businessplanes (Buchtitel: “Gut vorbereitet in die berufliche Selbständigkeit” und “Gut vorbereitet in die Hightech-Branche”)
  • Zertifizierter Projektmanager (angelehnt an IPMA Level D)
1

Der Kontakt

Kontaktieren Sie mich und erklären Sie mir Ihre Herausforderung. Dies kann per E-Mail , per Social Media (Instagram, Whatsapp, Telegram, Threema) erfolgen oder Sie rufen mich einfach an.
2

Das Angebot

Nach einem umfangreichen Gespräch erstelle ich Ihnen ein unverbindliches Angebot. Ist das Angebot angenommen, der Vertrag unterschrieben und die Zahlungsmodalitäten geklärt, kann es mit der Arbeit losgehen.
3

Die Arbeit

Bei einem Businessplan gehe ich mit Ihnen immer jedes Kapitel durch. Ich erkläre Ihnen, was für Anforderungen jedes Kapitel hat und welche Fehler die meisten Gründer machen. Sie arbeiten den Teil aus und ich prüfe, korrigiere oder optimiere den Teil.
4

Der Abschluss

Ist das Projekt abgeschlossen, erhalten Sie alle notwendigen Dokumente. Natürlich bleibe ich auch nach dem Abschluss des Projektes immer erreichbar und bin für Fragen für Sie da.
Warum Sie einen Businessplan brauchen

Ein Businessplan hat viele Funktionen, die ein Vorteil für Sie sind. Es gibt einmal die Orientierungs-, Steuerungs- und Kontrollfunktion. Er ist auch vertrauensbildend und hilft Ihnen für Ihre Unternehmung oder Projekt eine Finanzierung zu erhalten.

Provision

Empfehlen Sie mich und Sie haben die Möglichkeit sich zwischen einer Barauszahlung (bis zu 100 Euro) und einem Gutschein für meine Dienstleistungen zu entscheiden.

Orientierungsfunktion

Die Orientierungsfunktion des Businessplans trägt dazu bei, dass Sie schon im Vorfeld Ihr Vorhaben umfassend überprüfen. Dadurch sind Sie in der Lage Ihre Geschäftsidee einer systematischen Analyse zu unterziehen und zu überprüfen, ob die Planung auf realistischen Bedingungen basiert. Hieraus können Sie Maßnahmen und Alternativen ableiten, neue Möglichkeiten reflektieren und deren Machbarkeit überprüfen. Gerade am Anfang können Sie solche größeren Anpassungen schnell vornehmen, die nach dem „Point of no return“ zu teilweise überhasteten und kostenintensiven Restrukturierungsmaßnahmen führen könnten.

Steuerungsfunktion

In der Steuerungsfunktion erfüllt der Businessplan die Aufgabe, dass er eine zeitliche Koordination und Delegation der Aufgaben vorstellt. Somit ist der Businessplan ein Steuerungsmittel für die tatsächliche Umsetzung Ihrer Gründungsplanung. Sind mehrere Gesellschafter an dem Gründungsvorhaben beteiligt, wird durch eine Verteilung der Arbeitslast auch der Druck innerhalb des Teams aufgeteilt

.

Kontrollfunktion

Der Businessplan ist kein statisches Konzept, sondern muss ständig aktualisiert werden, um auch weiterhin eine Orientierung zu gewährleisten. Somit wird der Businessplan als Controlling-Instrument benutzt. Sie haben damit die Möglichkeit, die jeweiligen Kennzahlen mit den Vorgaben des Businessplans im Sinne einer Soll-Ist-Analyse zu vergleichen. Dadurch ist es Ihnen möglich ein effizienteres Risikomanagement durchzuführen und somit rechtzeitig geeignete Gegenmaßnahmen einzuleiten.

Vertrauensbildend

Der Businessplan soll vertrauensbildend auf externe Zielgruppen wirken. Dazu zählen externe Adressaten wie mögliche Lieferanten, Kunden und Medien sowie potentielle strategische Kooperationspartner. Eine Steigerung des Vertrauens seitens der externen Adressaten kann dadurch realisiert werden, dass Sie Ihnen einen tieferen Einblick in das Unternehmen gewähren und dadurch Ihre Investoren Chancen und Risiken einsehen können.

Kapitalbeschaffung

Laut dem Kfw Gründungsmonitor 2010 haben 70 % aller Gründer einen Fremdfinanzierungsbedarf. Daraus lässt sich die zweite externe Aufgabe des Businessplans ableiten, die Kapitalbeschaffung. Die externen Adressaten unterteilen sich dabei in Investoren, Partner und Kunden.

Welche Kapitel hat ein Businessplan?

Die Executive Summary (Zusammenfassung) Ihres Businessplans ist eines der bedeutsamsten Kapitel und hat den Zweck, z.B. Investoren einen ersten Einblick über Ihre Geschäftsidee zu vermitteln. Sie soll Neugierde wecken und alle wesentlichen Informationen des gesamten Geschäftsplans auf einen Blick bereithalten. Sie enthält die wichtigsten Fakten eines Businessplans, die in den einzelnen Hauptkapiteln detailliert beschrieben werden.

Auch wenn die Executive Summary oft dem Inhaltsverzeichnis vorangestellt ist, wird sie zum Schluss geschrieben! Um Fehler zu vermeiden und den Überblick zu bewahren, ist insgesamt zu empfehlen, dass Sie die Executive Summary nach Fertigstellung fachfremden Personen zeigen. Dadurch können Sie schnell und einfach erkennen, ob Ihre Executive Summary inhaltlich umfassend ist.

Sie brauchen einen Businessplan? Oder nur einzelne Kapitel? Schreiben Sie mir!

Das Unternehmensprofil umfasst die langfristigen Unternehmensziele und Visionen inklusive der Strategien, die zur Erreichung dieser mittel- bis langfristigen Ziele eingesetzt werden sollen. Außerdem werden Hinweise zur Rechtsform- und Standortwahl sowie zu Management- und Schlüsselpositionen gegeben.

Machen Sie sich bewusst, wie Sie Ihr Unternehmen in der Zukunft sehen und wie es von anderen Akteuren wahrgenommen werden soll. Eine klare Formulierung Ihrer Vision und das Leitbild Ihres Unternehmens sowie die Definition von Zielen sind für Sie von besonderer Bedeutung. Damit schaffen Sie einen richtungsweisenden Handlungsstrang, der Ihnen bei der langfristigen Orientierung und Ausrichtung Ihrer Geschäftstätigkeit hilft. Denn ohne langfristige Zielsetzung laufen Sie Gefahr, dass Sie einem reinen Aktionismus verfallen, d. h. das Tagesgeschäft und die Reaktion auf kurzfristige Gegebenheiten im Vordergrund stehen.

Sie brauchen einen Businessplan? Oder nur einzelne Kapitel? Schreiben Sie mir!

Nachdem Sie nun das Fundament und die Rahmenbedingungen für Ihr Unternehmen gelegt haben, widmen Sie sich Ihren Produkten und Dienstleistungen. Jede Strategie gerät an ihre Grenzen, wenn die eigentliche Leistung des Unternehmens nicht überzeugend ist. Ihre Kunden werden nur die Produkte kaufen, deren Eigenschaften ihre Bedürfnisse befriedigen.

Gerade Investoren wollen wissen, welche Vorteile Ihre Produkte bzw. Ihre Dienstleistungen gegenüber den konkurrierenden Angeboten haben. Somit müssen die Alleinstellungsmerkmale klar herausgestellt werden. Je stärker das Alleinstellungsmerkmal Ihrer Produkte/Ihrer Dienstleistungen ist, desto größer sind die Erfolgsaussichten für Ihr Unternehmen.

Sie brauchen einen Businessplan? Oder nur einzelne Kapitel? Schreiben Sie mir!

Ihr Gründungsvorhaben wird durch die Branche und den Markt, in dem Ihr Vorhaben etabliert werden soll, beeinflusst. Es ist schwieriger in einem Markt, der durch Sättigung und hohe Konkurrenz gekennzeichnet ist, eine erfolgreiche Gründung zu realisieren als in Märkten mit hohen Wachstumspotenzialen und vergleichsweise geringer Konkurrenzdichte. Daher sollten Sie Ihre zukünftige Branche und Ihren Markt genau kennen und analysieren.

Sie brauchen einen Businessplan? Oder nur einzelne Kapitel? Schreiben Sie mir!

Viele Existenzgründer sind der Überzeugung, solange die Produkt- oder Dienstleistungsqualität gut ist, verkauft sich das Produkt oder die Dienstleistung quasi von selbst. Dies ist regelmäßig nicht der Fall, denn oft ist potenziellen Kunden das Produkt oder die Dienstleistung nicht bekannt oder Kunden Ihres Marktes wissen nicht, dass die Leistung jetzt auch in ihrem Umfeld angeboten wird. Daher ist ein Marketingkonzept in jedem Fall unerlässlich.

Unter einer Marketingkonzeption wird ein schlüssiger, ganzheitlicher Handlungsplan verstanden, der sich an angestrebten Zielen orientiert, für die Realisierung geeignete Strategien auswählt und auf dieser Grundlage die adäquaten Marketinginstrumente festlegt.

Sie brauchen einen Businessplan? Oder nur einzelne Kapitel? Schreiben Sie mir!

Die Aufgabe der Finanzplanung ist die Ermittlung des erforderlichen Gesamtkapitalbedarfs, der Sicherung der Rentabilität und der Gewährleistung der Zahlungsfähigkeit. Damit ist das Zahlenwerk meist einer der umfangreichsten Bestandteile Ihres Businessplans. Hier kommt es insbesondere darauf an, dass Sie die zugrunde gelegten Zahlen und die damit verbundenen Annahmen begründen können und realistische Zahlen auswählen. Dabei ist es meist einfacher die Ausgabenseite zu kalkulieren, da hier entsprechende Angebote eingeholt und die am jeweiligen Markt vorhandenen Preise relativ einfach abgefragt werden können. Schwierig ist die Kalkulation der Einnahmen, da hier stets Annahmen getroffen werden müssen, wie viele Kunden Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu welchem Preis nachfragen und bezahlen werden.

Sie brauchen einen Businessplan? Oder nur einzelne Kapitel? Schreiben Sie mir!

Welche Aussichten gibt es für Ihre Geschäftsidee in der Zukunft? Besonders, wer bei hohen Investitionen Fremdkapital benötigt, muss im Businessplan darlegen, dass es auch in zehn Jahren noch einen Markt gibt.

Die ausführliche Beschreibung der Chancen ihrer Geschäftsidee wird in erster Linie Ihnen aber auch dem Investor verdeutlichen, welche Erfolgspotentiale ihr Unternehmen bietet. Dagegen zeigt die realistische Analyse der Risiken, dass Sie diese kalkulieren und kontrollieren können. In jedem Fall sind für identifizierte Risiken entsprechende Strategien zur Lösung von Risiken und zur Zielerreichung prägnant aufzuzeigen.

Sie brauchen einen Businessplan? Oder nur einzelne Kapitel? Schreiben Sie mir!

Anforderungen

Schreiben Sie Ihren Businessplan gleich ohne die typischen Fehler zu machen. Sparen Sie sich Zeit und Nerven. Es gibt im Allgemeinen 5 Anforderungen, die ein Businessplan erfüllen sollte.

Ich bin für Sie da.

Brauchen Sie eine Beratung? Brauchen Sie einen Businessplan oder doch eine Geschäftsprozessanalyse. Schreiben Sie mir und zusammen finden wir einen Weg.

Verständlichkeit

Der Businessplan ist das Dokument, mit dem Sie den Leser von sich und Ihrem Gründungsvorhaben überzeugen wollen. Daher darf ein Businessplan neben Rechtschreib- oder Tippfehlern auch keine Umgangssprache enthalten. Darüber hinaus muss Ihr Businessplan für Leser verständlich sein, die nicht über spezielle Fachkenntnisse besitzen. In diesem Zusammenhang muss auch ein roter Faden in Form einer geradlinigen und eindeutigen Struktur in dem Businessplan ersichtlich sein.

Qualität der Informationen

Die Annahmen, die Sie treffen und die daraus resultierenden Entscheidungen, müssen eine feste Grundlage haben. Dabei kann die Qualität der Informationen von verbalen Informationen über Meinungen bis hin zu Experteneinschätzungen und repräsentativen Stichproben reichen. Ausschlaggebend ist, falls die Daten nicht selbst erhoben wurden, die Reputation und Seriosität der Informationsquelle. Ebenfalls ist eine vorsichtige Planung der finanziellen Daten im Businessplan zu empfehlen, da ansonsten eine utopische Darstellung des Unternehmens entstehen könnte..

Umfang der Informationen

Für Sie ist es entscheidend, dass er alle relevanten Teilgebiete des Unternehmens möglichst vollständig in Ihrer Planung berücksichtigt werden. Jedoch müssten Sie darauf achten, dass der Businessplan weiterhin lesbar bleibt. Er darf den Leser nicht mit Informationen überfluten, so dass zentrale Aussagen, wie die Vorteile der Geschäftsidee, nicht wahrgenommen werden. Dies kann dazu führen, dass der Businessplan uninteressant wird.

Zeitlichen Planungshorizont

Ihr Businessplan hat ebenfalls einen zeitlichen Planungshorizont. So wird neben einer kurzfristigen auch eine mittel- und langfristige Planung vorgeschlagen. In der Regel liegt der Planungshorizont zwischen drei bis fünf Jahren.

Äußere Form

Ein zusätzlicher positiver Eindruck kann über eine ansprechende grafische Ausgestaltung erreicht werden. Diese hat die Wirkung, dass der Businessplan zusätzlich Aufmerksamkeit und Interesse weckt.

Preise

Buchen Sie gleich meine Dienstleistungen und maximieren Sie Ihren Gewinn.

Erfahre mehr